Lagerhaltung

optimale Lagerausnutzung, ohne dabei den Überblick zu verlieren

Das Modul für Logistik- und Lagerverwaltung in proMO ist als Steuerungs- und Kontrollinstrument für die Verwaltung von Versandhandelslagern in unterschiedlicher Größe und Komplexität konzipiert. Die Organisation wird über Parameter gesteuert, die es dem Anwender ermöglichen, die unterschiedlichen Abläufe an seine speziellen Bedürfnisse anzupassen. Ziel bei der Einrichtung ist eine weitestgehende Automatisierung der Abläufe samt zugehörigen Buchungen.

Die Abbildung der Lagerorganisation in proMO erfolgt mehrschichtig. Zunächst werden die tatsächlich vorhandenen Lagerplätze samt ihrer Bereichszuordnung und ihrer Kommissionierreihenfolge angelegt. Im weiteren Schritt können dann Parameter wie Priorität für Entnahme, Maximalentnahmemengen und grundsätzliche Eigenschaften wie Lagerplatz für gesperrten Bestand oder Reparaturbestand vergeben werden.

von proMO unterstützte Lagertypen:

  • Standard-Lager
  • Multiple Lagerplätze
  • Chaotische Lagerhaltung
  • Picklager
  • Außenlager

Allgemeine Funktionen der Lagerhaltung:

  • Umbuchung von Artikeln innerhalb der Läger
  • Wareneingang und Einlagerung der Ware
  • Scannergestützte Lagerführung allgemein
  • Lagerbuchungen über Webservice und mobile Scanner
  • Scannergestützer Wareneingang
  • Prioritätensteuerung der Lagerentnahme
  • Laufwegsoptimierte Kommisionierung
  • Packscheinkontrolle via Scan
  • Lagerbuchungen
  • Setproduktion
  • Inventurverwaltung (Stichtagsinventur oder permanente Inventur)
  • negativen Lagerbestand
  • Anzeige aller für den Wareneingang relevanter Daten wie z.B. Überprüfungsvorschriften
  • Steuerung Druck eines WE-Papiers, Druck Artikelaufkleber